Ulm_HBF_Hilfsbrücke PFA 2.5: P1200697 - DB
Brückenaushub_Portal_Ulm PFA 2.5: D810-6847 - DB
PFA 2.5: D800e-3562 - DB
Ulm_HBF_Hilfsbrücke PFA 2.5: P1200759 - DB
PFA 2.5: D810-4916 - DB
PFA 2.5: D850t-1987- DB

DB Projekt Stuttgart – Ulm (DB PSU)

@ Hauptbahnhof Ulm

Stuttgart 21
Stuttgart Ulm PFA 2.3 und 2.5a1 - Hbf Ulm

seit Juli 2016

Das Städtebau- und Verkehrsprojekt Stuttgart 21 umfasst den Neubau des Stuttgarter Bahnknotens, den Bau der Schnellfahrstrecke zwischen Wendlingen und Ulm und den Aus- und Neubau verschiedener Bahnhöfe zur nachhaltigen Verbesserung des Schienenverkehrs für Stuttgart und Baden-Württemberg.

Unsere Aufgabe bei diesem Vorhaben ist das Vertrags- und Nachtragsmanagement. Wir sind mit der Prüfung der Planungs- und Bauausführungsnachträge im Konstruktiven Ingenieur- und Spezialtiefbau, Bahnbau und Tunnelbau nach den Prozessen der DB Netz AG inklusive Verhandlung als Grundlage für die Bestellung beauftragt.

Stuttgart 21 ist ein Projekt mit vielen Vorteilen. Durch attraktive Fahrpläne wird ein erheblicher Teil des Verkehrs auf die Schiene verlagert. 250.000 Einwohner und rund 100.000 Arbeitsplätze im Filderraum werden besser angebunden und starke Wirtschaftsräume entlang der Magistrale Paris-Bratislava optimal verknüpft.

Auftraggeber: DB Projekt Stuttgart – Ulm (DB PSU)
Projektvolumen (Teilprojekt Bahnhof Ulm): 50 Mio. EUR
Auftragsvolumen Schuller Baumanagement GmbH: 0,50 Mio. EUR